DSCN2187-kl02

GLAS-Upcycling
Sommercamp,
Dienstag 18. August 15

In drei Einzelworkshops werden
 Altglasgefäße in dekorative und
brauchbare „neue“ Gegenstände
verwandelt. Schwierigkeitsgrad
von leicht bis anspruchsvoll.

 Kurs A   10.00 -12.00 Uhr

Aus Wein und Sektflaschen entstehen Laternen zur stimmungsvollen Beleuchtung auf Balkon, Terrasse.

Bitte mitbringen: Wunschflaschen oder entsprechende Gläser, evtl. auch kleine runde Konservendosen (z. Bsp. von Tomatenmark) zum Selbstmachen der Lichter

Mittagspause 12.00 – 13.30 Uhr

Kurs B   13.30 – 15.30 Uhr

Glasgefäße verschiedenster Art werden mit Hilfe von Glasschneider und verschiedenen Schleifmitteln zu originellen Windlichtern umgearbeitet und je nach Geduld mehr oder weniger aufwendig verziert.

Bitte mitbringen: Schöne große, wenn möglich auch bauchige Gefäße aus Glas, Wunschmotive zum Aufbringen auf die Glaskörper

Kaffeepause 15.30 – 16.00 Uhr

Kurs C   16.00 – 18.00 Uhr

Freies Arbeiten mit Glas – dabei gestalten wir aus Flaschen, Gläsern oder sonstigen Körpern und unter Zuhilfenahme von anderen Upcyclingmaterialien, wie beispielsweise alten Landkarten, Korken, ausgedientem Besteck, etc. phantasievolle Gebrauchsgegenstände.

Auch Bleiverglasungen werden in diesem Kursabschnitt entstehen.

Bitte mitbringen: Verschiedene Glasgefäße, interessante Materialien, die man immer schon mal verarbeiten wollte und darum noch nicht weggeworfen hat. Jede Menge Phantasie und natürlich auch viel Geduld und ein wenig Geschick.

Kosten je Einzelworkshop:  20,00 €
Tagesgesamtpreis:  35,00 €