banner_kalender02

Mai
8.5.       9.5.       10.5.       17.5.       24.5.     31.5.

Juni
7.6.         14.6.         21.6.         28.6.

Juli
5.7.         12.7.         19.7.   26.7.

August
2.8.     8.8.     9.8.     15.8.     16.8.       23.8.       30.8.

September
6.9.         13.9.         20.9.         27.9.

Oktober
4.10.         11.10.         17.10.         24.10.

November

Dezember
31.12.

 

DATUM / Uhrzeit

Veranstaltung

8.5. / 20.00

KONZERT

Duoson_kl02

Duo Sonnenschirm
index_bild

 9.5. / 10-21

FAMILIENFREIZEITMESSE


ATT_kl02

Heureka - Die Kulturbörse

NACHLESE:
Pressestimmen
Kurzvideo

10.5. / 15.00

AKW Filmclub Kinderkino

 


Premiere
“Emil & die Detektive” 1931
 

17.5. / 16.00

“KALEIDOSKOP”

folA100

Harmonikal-Lehre
Die natürliche Ordnung
im Universum
Andreas Beutel
Pythagoras-Institut DD

24.5. / 16.00

Künstlercafé

3rd2

“3rd-Rock-Piano-Project”
Gareth Knapman/Michael Kreft

Ein Musiker aus Birmingham - mit großartiger Stimme und sehr schnell auf den Tasten macht mit Michael Kreft aus Leipzig zusammen Musik. Eine beson- dere Interpretation schottischer und irischer Volkslieder. Alles gespielt auf zwei Klavieren - keine lauten Gitarren, keine Schlagzeug- oder Computerbeats. Hand und mundgemachte Musik.

31.5. / 13.00

“Spilon”


Pfingstsonntag


Der Spielenachmittag im AKW
mit Anett Buddrus
Bogenschießen
Strassenspiele
 

7.6. / 13.00

Handwerkertag


Kurs
filzen_01_kl


Filzen - ein altes Handwerk
mit Marita Stiebling und Iris Diebel

Am 07.06.2009, wenn beim Kulturcafe als Handwerksthema Filzen auf dem Programm steht, werden interessierte Männer, Frauen und Kinder erwartet, die sich selbst einmal in diesem Gewerk probieren wollen. Nach einer prinzipiellen Erläuterung der Grundlagen dieser Handwerkstechnik geht’s auch schon an die ersten eigenen Versuche. Zu diesem ersten Filztreff werden schöne und brauchbare Dinge wie Haarschmuck, Tischdecken oder vielleicht sogar ein paar Schuhe entstehen. Wer möchte, kann eigenes Material mitbringen aber es ist auch alles in ausreichender Menge vorhanden. Am günstigsten ist für die Teilnahme an diesem Handwerkernachmittag eine kurze Voranmeldung per mail oder per Fax, damit wir uns einrichten können. Beginn ca. 13 - 18 Uhr //
Kursgebühr 15,- € + Material
 

14.6. / 15.00
Eintritt frei

AKW Filmclub   Kinderkino

 


Maulwurf-Potpourri
 

21.6. / 16.00

Künstlercafé

Bobby and Claude02

BOBBY & CLAUDE
Handgemacht mit Herz und Hirn

 

Ihre Musik ist entstanden aus der Begeisterung für die großen Popsongs der 70er Jahre und einer wachsender Frustration mit dem Dudelfunk der Radios. Authentizität und Emotionalität sind uns daher ein elementares Bedürfnis. Entstanden sind dabei charismatische und ergreifende Songs, im besten Sinne Retro-Pop!

Extreme Intensität und ein exponierter Subjektivismus innerhalb der klassischen Formen der Popmusik kennzeichnen den Stil der beiden Leipziger Songwriter Robert Herrmann (Piano) und Claudius Bruns (Vocals).

Aus der Ästhetik des Jazz heraus entwickeln sie sowohl sensible Reflektionen als auch dynamische Songs mit hohem Erinnerungswert, vulgo: Hits. Der vielseitige Stil wird getragen von drei außergewöhnlichen Mitmusikern, Gaga Ehlert dr, Alfred Kallfass b, und Matthäus Krzywdzinski g.

28.6. / 13.00
Eintritt frei

Ausstellung

 

Raritätenausstellung:
Hist. techn. Zeichnungen 1910- 1918
erläutert durch den Architekten
Andreas Leipold

5.7. / 16.00

AKW Filmclub   Kinderkino

 


“Amy und die Wildgänse”
 

12.7. / 13.00

Handwerkertag

Kurs
mind. 4 Std.
10,- €
exkl. Material


Töpfern
mit Angela Teubert/Lpz
(Kurs ist leider ausgebucht, das Café ist natürlich geöffnet)
Arbeiten mit Ton und der anschließende Brand zur Keramik. Die Leipzigerin Angela Teubert ist seit langem Berufstöpferin. Spaß am Lernen & Arbeiten inklusive! Einsteigerkurs Aufbaukeramik
 

19.7. / 15.00
3,- /5,- €

Künstlercafé



Jörg Schneider und Franz Schwarznau kl02


SONGS FROM HERE AND THERE
JÖRG SCHNEIDER -  Gesang, Gitarren
FRANZ SCHWARZNAU   - Kontrabass

Jörg Schneider und Franz Schwarznau spielen mit Hingabe ihre Blues- und Folksongs. Die Besonderheit ihres Sounds besteht im variantenreichen  Zusammenspiel der beiden Musiker. Schneiders außergewöhnlicher Slide- und Picking-
Style auf der Gitarre wird von Schwarznaus intensivem Spiel auf dem Kontrabass ergänzt und weiter getragen. Rhythmische Passagen werden von sphärischen Klängen unterbrochen, die einfache Schönheit des Folk mit der hypnotischen Kraft des Blues verbunden. Neben Schneiders eindringlichem Gesang gibt es genügend Platz für Improvisation, die jedoch nie zum Selbstzweck gerät. Für Schneider und Schwarznau ist der Song das oberste Gebot.

26.7. / 13.00
Eintritt frei

“Spilón”

Siegprämie
 “HeureCARD 2009”

DAS AKW-TTT

Auf 1875 datiert ist die (wetterbedingte)
Verlagerung des englischen Tennis auf die
 Wohnzimmertische. Tischtennis wird der Renner
 und auch wir können uns dem Reiz des
 „Ping-Pong“ nicht entziehen.

2.8. / ab 9.00 Uhr

Handwerkertag

Kurs

Steinm.10,- €  mind. 4 Std.
Bogenb.40,- €    ca. 8 Std.
exkl. Material


Steinmetzen und Bogenbau
mit Kerstin Krieg & Jörg Dubjelzig
Wer in das Handwerk des Steinmetz Einblick
 gewinnen oder wer einen Bogen bauen
und mit nach Hause nehmen möchte,
für den ist heute die Gelegenheit! Zwei
erfahrene Handwerker und Kursanbieter
stellen vor und leiten an.

 8. und 9.8.

Kurs

Sa. 10-18 h
So. 10-15 h
120,- €
inkl. 2x veg. Essen

HG1_0236_kl

Bandonionworkshop
mit Rainer Volkenborn
(bitte anmelden)

Es werden sowohl Gruppenunterricht als auch Einzelstunden gegeben.   Balgtechnik, Artikulation, Interpretation, Fingertechnik, Stilistik: Phrasierung, Begleittechniken & Improvisation

9.8. / ab 10.00
3,- /5,- €

Ausstellung & Konzert


Ausstellung: ab 10:00 Uhr
Konzert: 16.00 Uhr

HG1_0241_kl02

 

Künstlercafé mit Mittagstisch

BANDONION
  Exposé & Tangokonzert

Das Bandonion: vom Marsch zum Tango, Carlsfeld - Argentinien & zurück. Ein Exposé zur Geschichte des Bandonions und seiner Reise um die Welt. Galerie, Hörproben & Raritäten wechsel- und gleichtöniger Handzuginstrumente.

 mit Karl Oriwohl/Bln.
Bandonionlegende

Rainer Volkenborn
Bandonionvirtuose

Uwe Hartenhauer
renommierter Bandonionbauer
aus Klingenthal

 15. und 16.8.

Kurs


JH_kl

Obertongesang
mit Jan Heinke
(bitte anmelden)

Sa. 13-19 h
So. 11-15 h
120,- €
inkl. 2x veg. Essen

16.8. / 15.00
3,- €

Vortragsreihe
“KALEIDOSKOP”

kristall02


”Wir besprechen Wasser”
1tes Kolloquium der Experimentalstudie
“Wasserkristallisation”

Der kristalline Zustand des Wassers birgt Geheimnisse. Wasser kommuniziert und trägt Informationen aus Urzeiten. Im Kolloquium werden die Phänomene des Wassers erläutert und jeder kann aus unserer Versuchsreihe seine eigene Perspektive entwickeln.
 

23.8. / 15.00 Uhr
1,50 / 3,- €

AKW Filmclub
KinderKino


Altersgruppe: 6 - 10
Dauer: 125 Min.

Japan 2001


“Chihiros Reise ins Zauberland”

In seiner Variante von "Alice im Wunderland" hat der „japanische Walt Disney“ Mayazaki unzählige Mythen und Märchen verarbeitet und mit faszinierenden Bildern unterfüttert. Das farbenprächtige Werk, das 2002 den Goldenen Berlinale-Bären und 2003 den Oscar als bester Animationsfilm erhielt, wurde u. a. mit Kosma Shiva und Nina Hagen deutsch synchronisiert. Im Gegensatz zu vielen US-3D-Filmen ist dieser wirklich wertvoll für Kinder und die Abenteuer der frechen Heldin phantasievoll und spannend.
 

30.8. / 13.00
15,- € exkl.Material

Kurs etwa 4-5 Std.

weidenflechten hände_web

Handwerkertag
Korbflechten
 mit Antje Hövel
 
Dieses uralte Handwerk wurde bereits von den Kelten beherrscht. Viele Einrichtungsgegenstände und Möbel, vor allem aber Körbe können aus Weide und Rohr hergestellt werden. Erleben Sie das Material und seine Möglichkeiten!
    
www.weidenfrau.de

6.9. / 15.00
3,- / 5,- €

Künstlercafé

wurlitzer


Orgelkonzert
(Wurlitzer)

Dieses in Deutschland erfundene elektro-mechanische Tasteninstrument hat längst Kultstatus.
Zum Sonntags-Kultur-Café im AKW (Altes Kranwerk) Naunhof spielt der Grimmaer Kantor Tobias Nicolaus auf unserer „Wurlitzer Orgel“. Nach der Vorstellung des Instrumentes Baujahr 1964 werden einige Etüden und Stücke angespielt, welche den Tonumfang des Instrumentes dokumentieren. Das besondere an diesem Instrument ist, dass es als Großorgelersatz konzipiert quasi das Urmodell der heutigen Keyboards darstellt.Es ist ein rein elektrisches Instrument, alle Töne werden über eingebaute Lautsprecher direkt abgestrahlt. Der eingebaute Nachhall ist ein elektromechanischer „Federhall“ und der Vibrator ist die deutsche Antwort auf den „Leslie“ der berühmten Hammondorgeln, welche die Rockmusik der endsechziger Jahre prägend beeinflussten. Noch heute ist der Sound der elektro- mechanischen Orgeln einzigartig und von den modernen Keyboards nicht nachvollzogen. Zu jeder Taste schalten bis zu neun Schalter, um den Ton in den verschiedenen Registern erklingen zu lassen. Dennoch ist auch unsere Orgel in einigen Elementen noch restaurationsbedürftig, aber sie wird die Halle des Kranwerkes mit kräftigem Klang füllen.

 

13.9. / 15.00
1,50 / 3,-

AKW Filmclub
Kinderkino

 

Altersgruppe: 8 - 12
Dauer: 87 Min.
Norwegen 2002


”KLETTER-IDA”

Idas Vater hatte vor Jahren einen Unfall beim Klettern, er erkrankt und die Familie kann die Behandlung nicht bezahlen. Da fasst Ida, ihrem Vater beim Klettern in nichts nachstehend, einen verrückten Plan: Sie will, unterstützt von Freunden, eine Bank überfallen! Dieses große Abenteuer lockte in Skandinavien mehr Menschen ins Kino als „Harry Potter“. Kletter-Ida schafft ohne digtale Spielereien oder sonstige Tricks fulminante Action mit viel Fingerspitzengefühl und ist bis in die Nebenrollen perfekt besetzt.
 

20.9. / 15.00
3,- / 5,- €

Vortrag/Lesung

baale kopf


 Olaf Baale „Abbau Ost“

Olaf Baale, Jahrgang 1959, geboren in Wolgast, ist Journalist und produziert  Beiträge zum politischen Zeitgeschehen für diverse Rundfunksender. Der Autor stellt sein erfolgreiches Buch „Abbau Ost“ vor und liest Auszüge.
anschl. Disputation .
 

27.9. / ab 13.00
Eintritt frei

“SpielOn”
Familienspieltag

 


„Spilon“ kommt aus dem 8 Jh. und steht für „lebhafte Bewegung, fröhlich sein, musizieren und tanzen“. „Spielt es an!“ sagt heute Anett Buddrus aus Naunhof. „Probiert zusammen, probiert es aus, erkennt die Regeln und habt Spaß!“   www.dasteamerlebnis.de
 

4.10. / 15.00
1,50 / 3,- €

AKW Filmclub
Kinderkino


Altersgruppe:  ab 10
Dauer: 95 Min.
Frankreich 2007

”PERSEPOLIS”

Iran, Schah, Rock‘n‘Roll, erste Liebe? All diese Dinge spricht der Film aus der Perspektive von Marjane an, der Heldin, deren spannendes Leben man ein Stück begleiten kann. Der politische Hintergrund drängt sich dabei nicht auf. Diese Perle von Kinder- Jugend- und Erwachsenenfilm kann sich seit ihrem Erscheinen vor Auszeichnungen nicht retten und ist trotzdem noch ein Geheimtipp! Die Machart betört, die Qualität verzaubert, der Ideenreichtum begeistert. Absolut und unbedingt sehenswert!

11.10.

Handwerkertag

Kurs wird nicht belegt
 


Weben am Webstuhl
 mit Marita Stiebling & Joe Kreuzau

Da bisher keine die Mindestteilnehmer zahl nicht erreicht wurde, ist mit der Kursleiterin dieser Kurs auf nächste Jahr verschoben wurden.

Das Café ist selbstverständlich geöffnet.

Ab 13 Uhr findet ein ”Rad-Rennertreffen” statt.

17.10. / 10 bis  22 h
 
3,- / 5,- €

FAMILIENFEST

Quetschfest_web_kl

     “Quetsch-FEST
(Most- und Quetschkommodenfest)
 das Familienherbstfest

Den bunten Herbst begrüssen wir wie einen alten Bekannten mit Musik & Obstquetschen. Das Bunte daran ist ein Potpourri aus Kleinkunst, Strassentheater, Kinderspieleparcours & Konzerte. Ein kleiner Kunstmarkt und die
AKW-Werkskantine offerieren zum guten Gebrauche und zur Gaumenfreude.
    

24.10. / 10 bis  15 h

Baumpflanzaktion

 

Radwanderweg
LANDPARTIE
Höhe Eicha werden ca. 100 heimische
Pflaumenbäume an diesem
Wegabschnitt gepflanzt.

Wer mitmachen möchte meldet
sich einfach bei uns.
Hauptinfo zum Quetschfest (17.10.)

31.12. / 18 bis 2 h

silv_kl

Silvester-Gala
im AKW
Schau- & Gesellschaftsspiele,
Tango und Musik der 20er Jahre,
Heureka- KWIZZ mit Oswald Buss
incl. vegetarisches Buffet
und Sektovertüre

30
,- Kinder bis 12 Jahre / 80,- € Normal
 (bei Gruppen ab 10 Pers. eine frei)
Kartenvorbestellung ab sofort per Email