Papierschöpfen
Irene Beyer-Stange/Dipl.-Designerin

 

Papierschöpfen_Experiment: Papierschöpfen

Im Workshop stellen wir Recyclingpapiere her. Alte Kuverts, Verpackungen aus Karton und Papier sowie verschiedene farbige Papierreste werden zerrissen, eingeweicht und zerfasert. Die entstandene Pulpe schöpfen wir mit Sieben in unterschiedlichen Größen und Formen.
Das Aussehen und die Haptik der Bögen können wir durch Zusätze von Halmen und Blütenblättern oder durch Zugabe von Fäden und anderen flachen Gegenständen verändern. Erprobungen mit Farbzusätzen und Gestaltungen mit farbigen Pulpen sind ebenfalls möglich.  

Strapazierfähige Kleidung und Kittel empfehlenswert! Eine Mappe o. ä. zum Transportieren der feuchten Papiere mitbringen.

Während der Werktage im Kranwerk:
Tagesworkshop Experiment: Papierschöpfen am Sonnabend, den 19. 9. 2020
10 bis 16 Uhr
, Mittagspause
Teilnehmerinnen / Teilnehmer: 4 bis 6PapierschöpfenIrene

Gebühren: pro Tag 25,00 €
zuzüglich 5,00 € Materialgeld pro Person

Anmeldung bitte bis spätestens 2 Wochen vor dem Workshop
direkt bei Irene Beyer-Stange
beyer-stange@web.de
Telefon: 034293 35875

 

IBSIrene Beyer-Stange

Wurde 1964 in Bautzen geboren, wuchs auf in Colditz, lebt schon lange in Naunhof. Ist Spielzeuggestalterin, erwarb ihr Diplom an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein Halle, arbeitet seit über 15 Jahren freiberuflich als Designerin mit dem Schwerpunkt Kind und Umwelt, unterrichtet außerdem und leitet Kurse im künstlerischen und kunsthandwerklichen Bereich. Entwickelte in den letzten Jahren eine starke Neigung zur künstlerischen Druckgrafik und zum Buchbinden. Ist verheiratet, hat drei Kinder, liebt die Farben blau und grün. Wald-und-Wiesen-Gänge sind für sie genauso lebensnotwendig wie Bücher und Bilder.